Retroman

8-BIT MUSIK IN NEUEM GEWAND

Retroman – 8-Bit in neuem Gewand


Die Idee zu „Retroman“ wurde geboren, als ich mir 2015 vorgenommen habe, die Software-Instrumente meiner DAW näher kennenzulernen. Ich war lange jemand, der lieber neue Software kaufte, anstatt sich mal tiefgreifend mit den vorhandenen Tools zu befassen. Ich entschloss mich daher mein Cubase zu erforschen und herauszufinden, was diese DAW an VST-Instrumenten zu bieten hat. Das Erste VSTi, das ich vorher schon benutzt, mich aber nie wirklich darin eingearbeitet habe, war „Padshop„.  Nach kurzem herumprobieren war ich verwundert, wie gut die Sounds dieses Instrumentes eigentlich sind. Die ganzen Kreativen Ergüsse, die bei der Arbeit mit diesem Synthesizer entstanden sind, können hier angehört und auch käuflich für die eigenen Videoprojekte o.Ä erworben werden – natürlich lizenzfrei.

Alive … (2017)


Nach dieser positiven Erfahrung mit DAW-eigenen Software-Instrumenten kam mir beim Spielen des großartigen FTL (unbedingt ausprobiern, super Soundtrack von Ben Prunty) die Idee, mich näher mit 8-Bit Musik zu befassen. Nachdem ich in Cubase nicht wirklich etwas brauchbares gefunden hatte, stieß ich bei meinen Recherchen auf den gratis Synthesizer TAL Noisemaker, der Sounds in Richtung Chiptune/8-Bit lieferte und beim ersten Antesten war ich auch gleich vom guten Klang dieses Synthesizers überzeugt. Die Songs, die bei dieser kompositorischen Reise entstanden sind, mündete in meinen ersten, fünf Songs umfassenden, 8-Bit orientierten, soundmäßig moderneren Release „Alive…“. Viel Spaß beim Anhören!

8-Bit Musik in neuem Gewand / Modern 8-bit music

NEWSLETTER
Bleib auf dem Laufenden!
Abonnieren
close-link